Wir vertreten die Tageszeitungen der Niederlande, Belgien, Luxemburg und Nordfrankreich

Herzlich willkommen.

Seit über 50 Jahren sind wir der kompetente Ansprechpartner für Ihre Werbung in den
Nachbarstaaten Niederlande, Belgien, Luxemburg und Nordfrankreich.

Wir sind Ihr direkter Draht zu den Zeitungsverlagen und Online-Newsportalen der Nachbarstaaten. Als deutsche Verlagsvertretung garantieren wir Ihnen immer die Originaltarife der angeschlossenen Verlage. Ihre Anzeigenbuchungen erfolgen somit auf direktem Wege, Werbe- und Schaltagenturen buchen ebenfalls direkt über uns.
 
Für grenznahe Regionen in Deutschland organisieren wir spezielle Sonderseiten
und Sonderthemen. Wir gelten zurecht als Spezialisten für Medien in den Benelux-Staaten.
 
Ob Sie nun eine Verkaufsanzeige, Stellenanzeige oder Imagewerbung buchen wollen,
wir informieren Sie ausführlich und kompetent über alle Möglichkeiten,
egal ob in der gedruckten Zeitung oder im dazu gehörenden Online-Portal.
 
Auf den folgenden Seiten gelangen Sie direkt zu den Mediadaten aller angeschlossenen Tageszeitungen. 

Natürlich beraten wir Sie individuell und umfangreich über die zahlreichen Werbemöglichkeiten.
Rufen Sie uns einfach unter 0241-164026 an 
oder senden Sie uns eine Mail unter info@bpw-giese.de

Wir bringen Ihre Werbung gut "rüber".
bpw-Giese GmbH • Salierallee 4 • D 52066 Aachen
 
Bürozeiten: montags bis donnerstags 8:00 - 17:00 Uhr; freitags 8:00 - 15:00 Uhr
Außerhalb der Bürozeiten erreichen Sie uns per Mail info@bpw-giese.de
 

 

 

Der Eunonce-Verbund wurde im Jahr 2007 von uns gegründet und besteht zur Zeit aus folgenden Mitgliedern: Media Groep Limburg, Concentra, Sudpresse, Grenz Echo Verlag, Saint Paul, Républicain Lorrain, Saarbrücker Zeitung, Trierischer Volksfreund, Rhein-Zeitung, Zeitungsverlag Aachen, Zeitungsgruppe Köln. Koordinierungs-Mitglied: bpw-giese GmbH

Mehr dazu unter www.eunonce.eu

Sonderseiten Beispiel Grenzecho
Muster PR-Reiseanzeigen Luxemburger Wort

Aktuelles

Grenzecho Aktion im September

Die Monatsausgabe erscheint am 1.9. an alle Haushalte in Ostbelgien und somit rechtzeitig zum Schulbeginn und zum verkaufsoffenen Sonntag in Aachen (4.9.) Inserieren Sie am 1.9., am 15.9. zum September-Special in Aachen und erhalten Sie eine 3. Schaltung im September kostenlos dazu. Zudem schenkt Ihnen Grenzecho bei der Aktion den Farbzuschlag!

Weitere Informationen unter

Tel. 0241-164026 oder Email:

info@bpw-giese.de

 

 

De Limburger Aktion September

Holen Sie sich die niederländischen Kunden ins Geschäft. In der Zeit vom 1.9. bis 30.9. gilt in allen Teilausgaben 3x schalten, 2x zahlen auf alle Module, zudem erhalten Sie den besonders günstigen Aktionspreis.

Farbe immer inklusive!

Weitere Informationen unter

Tel. 0241-164026 oder Email:

info@bpw-giese.de

 

 

Jetzt neu: Kombination aus Luxemburger Wort, Grenzecho und De Limburger für Reiseanzeigen

Erreichen Sie die Grenzregionen der Benelux-Staaten und somit insgesamt mehr als 650.000 Leser mit einer Anzeigenschaltung (nur gestaltete Anzeigen) und profitieren Sie durch einen besonders günstigen Kombinationspreis.

Weitere Informationen unter

Tel. 0241-164026 oder Email:

info@bpw-giese.de

 

 

Luxemburger machen gerne Kurzurlaub in Deutschland

Es sind gern gesehene Hotelgäste. Luxemburger lieben Kurzurlaube und genießen dabei gute Hotels mit guter Küche und guten Wellness-Angeboten. 

Wir bieten in Luxemburger Wort spezielle PR-Anzeigen bereits ab 450,- € an. Beispiele dazu finden Sie auf dieser Seite unten.

Weitere Informationen unter

Tel. 0241-164026 oder Email:

info@bpw-giese.de

 

 

Deutschland ist in vielen Warenbereichen günstiger und viele Unternehmen nutzen daher zur Werbung unsere Medienangebote

Mit De Limburger und den Wochenzeitungen 1 Lokaal erreichen Sie mehr als 90% der Bevölkerung im niederländischen Grenzland und mit GrenzEcho erreichen Sie mit der Monatsausgabe 100% aller Haushalte in Ostbelgien. Wir bieten Sonderpreise und Sonderaktionen - denn Information ist alles, was der Kunde aus den Nachbarländern braucht.

Weitere Informationen unter

Tel. 0241-164026 oder Email:

info@bpw-giese.de

 

 

Stellenmarkt Niederlande, Belgien

Fachkräfte sind nicht immer leicht zu finden, im Grenzland besteht die Möglichkeit, auch Fachkräfte aus den Nachbarländern einzustellen. Wir informieren Sie über die zahlreichen Möglichkeiten sowohl online wie auch in der Tageszeitung.

Weitere Informationen unter

Tel. 0241-164026 oder Email:

info@bpw-giese.de

 

 

 

www.grenzecho.net ist mit Abstand stärkstes Online-Portal in Ostbelgien

3,2 Millionen Seitenabrufe pro Monat, damit ist das Webportal der Tageszeitung Grenz Echo das absolut wichtigste Online-Medium in Ostbelgien. Es folgen BRF (580000) und Ostbelgien direkt (380.000). 

Wir informieren Sie 

ausführlich unter 

Tel. 0241-164026 oder Email:

info@bpw-giese.de

 

 

Umweltplakette für Aachen:

ca. 65% der belgischen und ca. 45% der limburgischen Fahrzeuge kommen mit einer Plakette in die Stadt

Wir haben am 16.4. sowohl an den Einfallstraßen von Belgien (Hauset und Kelmis) wie auch von den Niederlanden (Vaals) jeweils 100 Fahrzeuge gesichtet. Es handelt sich um eine Stichprobe, also keine offizielle Erhebung. Trotzdem ist das Ergebnis interessant, denn diese Besucher wollen bewusst in die Innenstadt fahren. 

 

 

Unsere Partner

In bestimmten Werbebereichen und in bestimmten Regionen können Sie über folgende Agenturen Ihre Buchungen für die uns angeschlossenen Verlage aufgeben. Sie haben dort keine Zusatzkosten:

 

Kunden aus der deutschen Eifel

Euregio Medienagentur

Ralf Huppertz

 

Kunden aus dem Raum Düsseldorf, Mönchengladbach, Heinsberg

Hier informiert Sie unser Fachberater Jürgen Szonn unter der Telefon-Nr. 0151-50451840 oder unter

0241-164026

 

Touristische Anzeigen

Hier geben wir Ihnen gerne Informationen zu Partnern vor Ort.

Zudem gibt es Kooperationen mit Verlagen aus dem Eunonce Zeitungsverbund, dessen Koordinationsmitglied wir sind.

In bestimmten Bereichen arbeiten wir auch mit MHW zusammen.

 

Interview

Wir haben Herrn Manfred Piana, Geschäftsführer des Märkte- und Aktionskreis Aachen zu den aktuellen Themen befragt.

 

Aachen 15.1.2015.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© bpw-Giese